MUTMACHER-MENTOREN

Die Mutmacher-Mentoren verstehen sich als persönliche Begleiter der Mentees im Rahmen der Jugendhilfe und darüber hinaus. In unserem Programm setzen wir gezielt auf:

  • eine langfristige Begleitung und
  • ein auf Stärken und Interessen basiertes Matching von Mentor und Mentee

Stärken und Interessen möchten wir aktiv fördern. Klückskinder vermittelt und begleitet deshalb Partnerschaften zwischen jungen Mentees und ehrenamtlichen Mentoren mit besonderer Lebenserfahrungen. Die Mentoren stehen aktiv und langfristig als Ansprechpartner für ihren Mentee zur Verfügung.

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen eine Person zur Seite zu stellen, mit der sie auch noch in Kontakt sein können, wenn die Zeit in der stationären Jugendhilfe endet. Es soll langfristig ein erhöhtes Selbstbewusstsein und mehr Selbstwirksamkeit bei den jungen Menschen aufgebaut werden sowie dazu ermutigt werden, das Leben aktiv und positiv zu gestalten. Des Weiteren haben die Mentoren die Aufgabe die erfolgreiche Integration ihrer Mentees in der Gesellschaft zu unterstützen, indem sie zum Beispiel Kontakte herstellen und auf Angebote aufmerksam machen, die die persönliche Entwicklung des jungen Menschen fördern. Diese reichen von Praktikumsangeboten, Ausbildungs- und Studienplätzen bis hin zu Fortbildungsmöglichkeiten und kulturellen Angeboten.

Sie möchten ein Mutmacher-Mentor sein?

  1. In einem persönlichen Gespräch lernen wir uns gegenseitig kennen.
  2. Wenn es „passt“, benötigen wir ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis und einen Lebenslauf von Ihnen.
  3. Im Rahmen einer Probezeit lernen sich Mentor und Mentee kennen. Die Organisation der ersten drei Treffen übernimmt Klückskinder und wir sind bei den Treffen nach Möglichkeit auch dabei.
  4. Danach entscheiden Sie und der Mentee, ob und wie es mit den Treffen weitergeht. Sollte die Chemie einmal nicht stimmen ist das nicht schlimm. Wir gehen für beide Seiten erneut auf die Suche und hoffen, das es im nächsten Anlauf passt.
  5. Wir planen, unsere Mentoren künftig halbjährlich in einer entspannten Runde zusammenzuführen, damit Sie sich untereinander kennen lernen können und die Möglichkeit haben, sich über Ihre Erfahrungen Themen auszutauschen.

Sollten Sie weitere Fragen zum Mutmacher-Mentoren-Programm haben freuen wir uns von Ihnen zu hören.